Richtlinie zur fairen Nutzung – vernetzte Dienste – Datennutzung

Diese Richtlinie zur fairen Nutzung gilt für die Nutzung der von Lynk & Co („Lynk & Co“, „Wir“) bereitgestellten mobilen Verbindung für alle Lynk & Co Kunden („Du“, „Dein“). 

Alle Autos von Lynk & Co (ein „Lynk & Co-Auto“) beinhalten vernetzte Dienste wie z. B., aber nicht ausschließlich, Online-Navigation, Anwendungen von Drittanbietern („Apps Dritter“) und Carsharing (zusammenfassend als „vernetzte Dienste“ bezeichnet), die die Nutzung der mobilen Konnektivität erfordern.  

Dein Zugang zur mobilen Verbindung, die für die vernetzten Dienste benötigt wird, ist Teil eines gemeinsamen Zugangs und deine Nutzung der mobilen Verbindung, die dir mit deinem Lynk & Co-Auto zur Verfügung gestellt wird, unterliegt daher dieser Richtlinie zur fairen Nutzung. Um sicherzustellen, dass alle Lynk & Co Mitglieder die vernetzten Dienste und die mobile Verbindung nutzen können, behält sich Lynk & Co das Recht vor, deinen Zugang zu oder die Nutzung von bestimmten vernetzten Diensten zu sperren, wenn deine Nutzung ein sehr hohes Datenvolumen beinhaltet, das im Vergleich zu anderen Nutzern unverhältnismäßig ist, oder wenn du die mobile Verbindung unter Verletzung geltender Gesetze nutzt. Lynk & Co kann deinen Zugang auch aus technischen Gründen und zum Schutz anderer Funktionen deines Lynk & Co-Autos sperren. Dein Zugang zur mobilen Verbindung unterliegt den Geschäftsbedingungen des Mobilfunkanbieters, die du hier finden kannst. Bitte nimm dir die Zeit, dich mit diesen vertraut zu machen. 

Version 2.0