Probleme lösen. 

Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn deine Reise nicht so reibungslos verläuft.

Das Auto zu spät zurückgeben.

Dir als Entleiher wird für jede Stunde, die das Auto zu spät kommt, eine Gebühr für die verspätete Rückgabe in Rechnung gestellt – gemäß den AGB.

Ich habe eine Panne oder eine Fehlfunktion gehabt.

Deine Carsharing-Buchung ist durch die Pannenhilfe abgedeckt, damit du wieder auf die Straße kommst.

Kontaktiere den Pannendienst, indem du entweder den „Assistance“-Knopf im Auto drückst oder das Lynk & Co Engagement Center kontaktierst, das deinen Anruf an den Pannendienstanbieter weiterleitet.

 

Ich hatte einen Unfall gehabt.

Wenn du einen schweren Unfall während einer Carsharing-Buchung hattest:

1. Wenn du in einen schweren Unfall verwickelt bist, wird wahrscheinlich der Notruf (E-Call) ausgelöst, der dich automatisch mit den Rettungsdiensten in Verbindung setzt und den Standort des Fahrzeugs sowie Informationen zum Unfall an die Rettungsdienste sendet.
2. Wenn es sich um einen schweren Unfall handelt und die Notruftaste nicht ausgelöst wurde, kannst du die Notruftaste selbst auslösen oder einen Notdienst beauftragen.
3. Durch das Auslösen des Notrufs wird Lynk & Co auch darüber informiert, dass du in einen Unfall verwickelt wurdest und einen neuen Hilfe und Support Fall eröffnet. Lynk & Co informiert den Verleiher in deinem Namen und koordiniert die Fahrzeugbergung, Reparatur und Versicherungsansprüche.
4. Wenn du den Notruf-Knopf im Auto nicht auslöst, informiere bitte Lynk & Co über den Unfall, wenn es sicher ist, dies zu tun.
 

Leitfaden für die Handhabung zusätzlicher Mautgebühren und Gebühren.

Der Entleiher ist verantwortlich für die Zahlung aller zusätzlichen Mautgebühren, die beim Fahren des Autos anfallen. Wenn deine Stadt z. B. eine Staugebühr oder Mautstraßen hat, musst du diese selbst bezahlen. Der Entleiher ist für alle Bußgeldbescheide verantwortlich, die er während des Verleihs erhalten hat. Der Entleiher ist auch für alle Strafzettel bis zu 24 Stunden nach Beendigung der Buchung verantwortlich – der Entleiher muss immer sicherstellen, dass das Auto am Ende einer Buchung mindestens 24 Stunden lang legal geparkt ist.

Zusätzliche Gebühren für eine Strafgebühr
Wenn der Verleiher einen Nachweis über eine Maut, ein Ticket oder eine zusätzliche Gebühr einreicht, die während deiner Buchung angefallen ist, wird das Engagement Center diese Kosten an dich weiterleiten, die du zusätzlich zu  eine Bearbeitungsgebühr zahlen musst. Die Nichtbezahlung kann zu einem Ausschluss von der Plattform führen.

Eine Strafe weitergeben
Wenn der Verleiher einen Strafzettel erhält (z. B. einen Strafzettel, der rechtliche Folgen wie Punkte auf deinem Führerschein haben kann), kann er diesen direkt an dich weiterleiten, indem er die Details aus dem Peer-to-Peer-Vertrag verwendet, die sich auf deiner letzten Quittung befinden.

 

Wie kann ich eine Entschädigung für eine Stornierung beantragen?

Wenn du denkst, dass du vom Verleiher/Entleiher eine Entschädigung für eine verspätete Stornierung oder ein Nichterscheinen schuldest, kontaktiere bitte das Lynk & Co Hilfe- und Support-Center.

Ich habe das Auto beschädigt.

Du musst jeden neuen Schaden sofort melden, sobald es sicher ist, dies zu tun. Du darfst nicht bis zum Ende der Buchung warten, um einen neuen Schaden zu melden. Über das Hilfe-und-Support-Center der mobilen App. Klicke auf „Fahrzeugproblem melden“. Wähle aus, welches Auto (wenn du mehrere hast). Wähle „das Auto ist beschädigt“ und folge den Anweisungen in der App.

Dadurch wird ein neuer Hilfe- und Support-Fall erstellt, um spätere Versicherungsansprüche, Entschädigungen und Reparaturen zu verfolgen. Wenn das Auto noch fahrtüchtig ist, beende deine Buchung wie gewohnt. Wenn das Auto nicht sicher zu fahren ist, kontaktiere die Pannenhilfe entweder per Telefon oder durch Drücken des Assistenzknopfes im Auto, um weitere Hilfe zu erhalten und den Prozess der Fahrzeugbergung und Reparatur zu starten. 

 

Wie melde ich neue Schäden?

Über das Hilfe-und-Support-Center der mobilen App. Klicke auf „Fahrzeugproblem melden“. Wähle aus, welches Auto (wenn du mehrere hast). Wähle „das Auto ist beschädigt“ und folge den Anweisungen in der App.

Dadurch wird ein neuer Hilfe- und Support-Fall erstellt, um spätere Versicherungsansprüche, Entschädigungen und Reparaturen zu verfolgen.

 

Wie löse ich einen Streit mit dem Verleiher?

Wenn du ein Problem mit dem Verleiher hast, das nicht in den bestehenden Geschäftsbedingungen abgedeckt ist, kontaktiere bitte unser Engagement Center und teile uns die Situation und alle Beweise mit, die deine Seite des Streits unterstützen.

In manchen Fällen musst du einen Streit direkt mit dem Verleiher klären. Lynk & Co kann deinen Fall unterstützen, indem sie dir Informationen zu deiner Buchung zur Verfügung stellen.

Verfolge einen offenen Hilfe- und Supportfall.

Du kannst es über das Web oder die App verfolgen. 

Leitfaden für Bußgeldbescheide.

Der Entleiher ist für alle Strafbescheide verantwortlich, die er während des Verleihs erhält. Allerdings kann es sein, dass du als Verleiher auch noch Tage oder Wochen nach Beendigung einer Buchung ein Ticket erhältst. Das liegt daran, dass die Tickets normalerweise an die Adresse geschickt werden, die du mit deinem Führerschein verbunden hast.

Der Entleiher ist auch für alle Parktickets bis zu 24 Stunden nach Beendigung der Buchung verantwortlich – Der Entleiher muss immer sicherstellen, dass das Auto am Ende einer Buchung mindestens 24 Stunden lang legal geparkt ist.

Entschädigung für eine Strafgebühr
Wenn keine Straftat begangen wurde (z. B. ein Strafzettel für Falschparken und nicht für Geschwindigkeitsübertretung), empfehlen Lynk & Co, dass du den Strafzettel so schnell wie möglich bezahlst, oft zu einem reduzierten Satz. Sobald du für das Ticket bezahlt hast, reiche dein Ticket + Quittung beim Engagement Center ein, das diese Kosten an den Entleiher weiterleitet, um dich für die Kosten eines Tickets + etwas Extra für die Unannehmlichkeiten zu entschädigen.

Eine Strafe anfechten
Wenn du vorhast, eine Strafe anzufechten (z. B. einen Strafzettel, der rechtliche Konsequenzen wie Punkte auf deinem Führerschein haben kann), dann bezahle die Strafe/Gebühr nicht. Dies kann als ein Schuldeingeständnis gesehen werden. Normalerweise ist alles, was du brauchst, um eine Strafgebühr anzufechten, der Name und die Adresse des Entleihers. Diese findest du auf deiner Abschlussquittung.

 
Das war nicht meine Frage

Du hast deine Antwort nicht gefunden? 

Du hast die Antwort auf deine Frage nicht gefunden? Wir sind hier um zu helfen, kontaktiere unser Engagement Center.